Warum auf die Krise warten?

Die meisten Menschen gehen erst zu einem Coaching, wenn die Krise ausgewachsen ist. 

 

Warum darauf warten?

Für Führungskräfte und Selbstständige ist es essentiell, hier und da eine Auszeit zu haben. Einen Raum, der vor Störungen und der Geschäftigkeit des daily-business geschützt ist. Raum und Zeit mit der Möglichkeit eigene Ziele zu überprüfen und das aktuelle Handeln mit diesen Zielen abzugleichen. Raum, der notwendig ist um die Führungsaufgabe der Zielsetzung auch weiterhin erfolgreich erfüllen zu können. Für das eigenen Leben und die Entwicklung des Unternehmens.

Coaching ist ein wichtiges Tool - das besser schon in der Werkzeugkiste liegt, wenn die Krise in die Pubertät kommt.

Coaching in diesem Sinne wird nicht durch Probleme und Krisen ausgelöst, sondern aufgrund Selbstfürsorge, Verantwortlichkeit und einer ordentlichen Portion Realismus ggb. den Anforderungen der Arbeitswelt.