Experten- vs. Prozessberatung

Coaching als Prozessberatung

Expertenberatung ist eine Form der Beratung, die auf "sicherem Fachwissen" ruht - also überall dort sinnvoll ist, wo es um die "harte, objektive" Wirklichkeit geht. Also die Wirklichkeit unabhängig von der Art und Weise der Betrachtung und Ihrer Deutung ist. Ein Experte ist dann richtig, wenn der Klient einen genau definierten Informationsbedarf hat und das Problem "fachlicher" Art ist.

Prozessberatung beruht auf der Annahme, dass weder Klient noch Berater den genauen Bedarf kennen. Der Berater hilft dem Klienten diesen Bedarf zu ermitteln. Die Ziele des Coachings werden ermittelt. Im Anschluss werden zielweisende Handlungsoptionen ermittelt, welche immer vom System des Klienten (Organisation, Feld, Ressourcen, Fähigkeiten) abhängig sind und so niemals in Form von Tell-and-Sell-Anweisungen gegeben werden können.

Der Coach ist hier Experte für "weiche" Wirklichkeiten und den notwendigen Such- und Findungsprozess inclusive seiner Hindernisse und die Beseitigung dieser.